Bericht 5. Spieltag 2. BuLi Ost/Mitte 120 Herren

Freiberger Kegler machen es erst spannend, siegen am Ende aber souverän Am 5. Spieltag der noch recht jungen Saison empfingen die Kegler des ATSV Freiberg die Sportfreunde aus Freital an der Heine Straße. Nach den Zittersiegen aus den beiden vorangegangenen Heimspielen hatte man sich vorgenommen diesmal etwas überzeugender aufzutreten, um so die eigenen Nerven und die der Zuschauer zu schonen. Nach einem 0:2 Rückstand im ersten Durchgang und 48 Kegeln weniger auf der Habenseite, drohte alle...
Lesen

Vorbericht 5. Spieltag 2. BuLi Ost/Mitte 120 Herren

ATSV Kegler wollen endlich zu Hause überzeugen Für Freibergs Bundesligakegler steht kommenden Samstag das dritte Heimspiel auf dem Programm und nach den zwei Zitterpartien bisher will man sich nun deutlich steigern. Jeweils 5:3 mit nicht mal 3400 Kegeln hieß es gegen Stollberg und Mehltheuer und beide male wäre ein Punktverlust bis hin zur Niederlage durchaus möglich gewesen. Gegen den KSV Freital soll deshalb, gerade im Bezug auf das Mannschaftsergebnis, ein Schritt nach vorn gemacht werden,...
Lesen

Bericht 3. Spieltag 1. Verbandsliga Sachsen 120 Damen

Kegeldamen schrammen Haarscharf an Heimpleite vorbei Ein einziger Kegel bewahrte die Damen des ATSV Freiberg vor der ersten Heimpleite der Saison und rettete im Spiel gegen Riesa zumindest das Unentschieden. Mit einer völlig indiskutablen Leistung machten sich die Freibergerinnen von Anfang an das Leben selber schwer und hatten dabei noch Glück im ersten Durchgang überhaupt punkten zu können, da auch die Gäste nicht auf höchsten Niveau spielten. Dies änderte sich allerdings im Mittelabschnitt...
Lesen

Bericht 4. Spieltag 2. BuLi Ost/Mitte 120 Herren

ATSV beendet 5-jährige Leidenszeit In einem packendem Zweitligaspiel zwischen Rudolstadt und Freiberg gelang den Bergstädtern ein wahrer Coup, denn erstmals wieder seit 5 Jahren gewann der ATSV in der Saalestadt. Kapitän Michael Hahn hatte dafür mit einer offensiven Aufstellung zum Angriff geblasen, denn er wollte anders als in den Vorjahren, wo man lediglich auf ein zwei sichere Mannschaftspunkte aus war, von vornherein auf Sieg spielen lassen. Dazu galt es aber gleich eine gewaltige Hürde zu...
Lesen

Vorbericht 3. Spieltag 1. Verbandsliga Sachsen 120 Damen

ATSV Damen wollen wieder punkten Nach der zuletzt doch etwas enttäuschenden Vorstellung in Dresden soll nun auf der heimischen Anlage der nächste Sieg eingefahren werden. Mit dem SC Riesa erwarten die Freibergerinnen jedoch einen Gegner, der denkbar schlecht in die Saison gestartet ist und darauf brennt endlich mal ein Erfolgserlebnis zu feiern. Mit zwei Niederlagen und dem Unentschieden zuletzt im vorgezogenen Spiel des 4. Spieltages, kann und wird der Tabellendritte aus der Vorsaison sicherli...
Lesen

Vorbericht 4. Spieltag 2. BuLi Ost/Mitte 120 Herren

ATSV vor schwerer Auswärtshürde Nach dem Gastspiel in Markranstädt führt die Kegler des ATSV Freiberg auch die zweite Reise der Saison zu einem Schwergewicht der Liga. Noch vor zwei Jahren spielte der ESV Lok Rudolstadt in der ersten Bundesliga und wieder dort hinzugelangen wird mit Sicherheit das erklärte Ziel der Thüringer sein. Anders als beim letzten Aufeinandertreffen, gibt es aber einige Veränderungen. Genau wie die Freiberger so haben auch die Rudolstädter personell Federn lassen müsse...
Lesen

Bericht 3. Spieltag 2. BuLi Ost/Mitte 120 Herren

ATSV Kegler erarbeiten 2. Heimsieg Es war gewiss kein Leckerbissen was das Freiberger Publikum an diesem 3. Spieltag der 2. Kegelbundesliga angeboten bekam, vielmehr war es solide Hausmannskost - wenig spektakulär macht aber satt. Schon vor der Begegnung hatte sich dieses Szenario etwas abgezeichnet, denn nach Andreas Göthling musste kurzfristig auch noch der sich zuletzt in blendender Verfassung befindliche Michael Zimmer absagen und zwang seinen Kapitän zu erneuten Umstellungen. Aus dem Ver...
Lesen

Vorbericht 3. Spieltag 2. BuLi Ost/Mitte 120 Herren

ATSV Kegler vor lösbarer Aufgabe Am 3. Spieltag der Saison treffen die Freiberger Bundesliga Kegler zu Hause auf die SG Grün-Weis Mehltheuer und damit auf einen Gegner, den man in der Vergangenheit klar beherrscht hat. 7:1, 7:1 und 8:0 hieß es da in den letzten 3 Jahren, wobei man teilweise sogar über 300 Kegel Differenz herausspielen konnte. Vorsicht sei dennoch geboten mahnt Freibergs Kapitän Michael Hahn, denn im ersten Heimspiel vor gut zwei Wochen hatte man alles andere als überzeugt und h...
Lesen

Bericht 2. Spieltag 1. Verbandsliga Sachsen 120 Damen

ATSV Damen kassieren 1:7 Klatsche in Dresden Nach dem guten Saisonstart zu Hause wollten die Keglerinnen des ATSV Freiberg eigentlich gleich nachlegen und testen was auf den Bahnen in der Ballsportarena zu Dresden so geht. Mit 1:7 und fast 300 Kegeln Rückstand bekam man allerdings eine klassische Abreibung verpasst und hatte dabei nicht den Hauch einer Chance. Gleich von Beginn an lief man einem riesigen Rückstand hinterher, da sich vor allem Antje Repper nicht auf das Dresdner Geläuf einstel...
Lesen

Bericht 2. Spieltag 2. BuLi Ost/Mitte 120 Herren

Trotz Niederlage Ziel erreicht Einen Sieg in Markranstädt zu erringen ist derzeit ein Ding der Unmöglichkeit. Mit sagenhaften 4057 Kegeln schraubten die Hausherren, wieder einmal gegen den ATSV, ihren eigenen Mannschaftsbahnrekord in schwindelerregende Höhe und verpassten den deutschen Rekord (4075) nur knapp. Angesichts solcher Zahlen war die 6:2 Niederlage der Freiberger Bundesligakegler aber dennoch ein Erfolg. Freibergs Kapitän Michael Hahn, der auf Leistungsträger Andreas Göthling verzic...
Lesen